Skip to main content

Elektrorollstühle für Kinder

Bei kurz- oder langfristigen Einschränkungen des Gehens kann ein Elektrorollstuhl als Hilfsmittel verordnet werden, um wieder für Mobilität zu sorgen. Vor allem bei Patienten mit allgemein geschwächter Konstitution, fehlender Beweglichkeit, wenig Kraft in Armen und Händen sowie einer dauerhaften Gehbeeinträchtigung wird statt eines manuellen Rollstuhls ein Modell mit elektrischem Antrieb verwendet.

Die Steuerung des Elektrorollstuhls erfolgt über einen Joystick. Statt Hände und Arme nutzen zu müssen, wird der Kraftaufwand zur Fortbewegung des Rollstuhls von einem Elektromotor übernommen. Allrounder ermöglichen die selbstständige Fortbewegung in geschlossenen Räumen und im Freien. Je nach Einsatzgebiet kommt ein E-Rollstuhl mit Heck-, Front- oder Mittelantrieb infrage, diverse Ausstattungsmöglichkeiten sorgen für größtmöglichen Komfort.


Rezepte
hochladen